Diffusionsoffen

WAS ist? diffusionsoffen

Wie liegt der Zusammenhang von diffusionsoffen und Kalziumsilikat? Eine Konstruktion ist dann diffusionsoffen, wenn sie Dampf und Flüssigkeit keinen großen Widerstand entgegenstellt. Also bedeutet dies, dass Materialien, die über viel Wärme und eine geringe Dichte verfügen, diffusionsoffen sind. Somit ist also auch Zellulose ein solches Material. Feuchtigkeit hat keine Chance, sich in solchen Materialien niederzuschlagen, da sie abtransportiert werden kann. Bei einer hohen Luftfeuchtigkeit besteht die Möglichkeit, dass sich diese als Tropfen an kalten sowie festen Materialien absetzt. Hierzu gehören auch Beton oder Stahl. Schimmel ist besonders oft dort anzutreffen, wo nicht diffusionsoffene Materialien verwendet wurden und sich dann Feuchtigkeit angelagert hat. Schimmel und Feuchte können direkt bekämpft werden, indem die Klimaplatte an der betroffenen Innenwandfläche angebracht wird. Da die ökologische Klimaplatte eine atmungsaktive und schimmelhemmende Wirkung hat, wird sie auch Antikondensplatte, Raumklimaplatte oder Antischimmelplatte genannt. Die Wandoberflächen bleiben trocken, da eine Kondensatbildung wirksam verhindert wird. Ein Schimmelproblem kann also dauerhaft und schnell durch Anbringen unserer Kalziumsilikatplatten an der Innenwand des Raumes behoben werden.

 

Und zu deinem Glück, kannst du unsere Klimaplatte auch direkt günstig und einfach bei uns im Shop kaufen. Ökologische Klimaplatten direkt ab Lager und ohne Zwischenhandel.

Gesündere Raumluft durch diffusionsoffene Kalziumsilikatplatten

In der heutigen Zeit werden wir schon genug durch unsere Umwelt belastet. Wir haben viel zu tun und haben keine Zeit, wenn wir zu Hause sind, noch von unserer eigenen Raumluft belastet zu werden. Durch eine diffusionsoffene Bauweise kann die Lebensqualität im Neubau, aber auch bei einer nachträglichen Sanierung maßgeblich erhört und/oder erhalten bleiben. Schimmel darf keine Zeit gegeben werden sich an Wänden oder sonstigen Rohstoffen, wie Textilien oder Holz zu bilden. Das muss immer vermieden werden, damit es nicht zu langfristigen Beeinträchtigungen kommt. Zusätzlich muss ein Haus aber auch energieeffizient gebaut und gedämmt werden. Die Kalziumsilikatplatten erzeugen eine luftdichte Hülle, wodurch verhindert wird, dass Feuchtigkeit aus den Wohnräumen nach draußen gelangen kann. Durch ihre diffusionsoffenen Eigenschaften verhindern die Kalziumsilikatplatten, dass Feuchtigkeit an die Raumwände gelangt. Feuchtigkeit wird aufgenommen und bei trockener Raumluft von den Klimaplatten wieder an das Rauminnere abgegeben. Räume können also auf einem gleichbleibenden Feuchtigkeitsniveau gehalten werden. Dieses durch die Kalziumsilikatplatten erzeugte Gleichgewicht hat nicht nur für die Bewohner einen Vorteil, sondern auch für das Haus selbst. Gebäude, welche nicht gegen Schlagregen zu 100% dicht sind, oder alte Fachwerkhäuser, sollten auch mit Klimaplatten ausgestattet werden.